Schulungsreihe in Holte-Stukenbrock: Engagement in der Flüchtlingsarbeit

Liebe Engagierten in der Flüchtlingsarbeit,

nach den Sommerferien steht eine interessante Schulungsreihe in Schloß Holte-Stukenbrock an, auf die ich Sie mit dieser Mail aufmerksam machen möchte.
Um Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit zu unterstützen, veranstaltet der Flüchtlingsrat Nordrhein-Westfalen drei Workshops bzw. Seminare zu drei unterschiedlichen Themen:

Am Donnerstag, den 06.09.2018, findet von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr das „Basis-Seminar Asylrecht“ mit Annalisa Mattei vom Flüchtlingsrat NRW als Referentin statt.
Am Montag, den 08.10.2018, wiederum von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr, hält Dipl. Psychologin Irmgard Weishaupt einen Workshop zum „Traumasensiblen Umgang mit Flüchtlingen„.
Am Montag, den 05.11.2018, von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr, wird das Kölner Theaterduo „ZuvielCourage“ mit einem interaktiven Workshop zu „Argumentationen gegen Stammtischparolen“ Grundregeln der Zivilcourage vermitteln.

Der Veranstaltungsort ist zu allen Terminen die Rathausstraße 2, 33758 in Schloß Holte-Stukenbrock in Raum 129.

Wenn Sie gerne mehr über die Inhalte und Zielsetzungen der Schulungen in Schloß Holte-Stukenbrock erfahren wollen, werfen Sie einen Blick in die anhängende pdf-Datei;
Hier finden Sie weitere Informationen und alle wichtigen Angaben übersichtlich auf einer Seite.

Ob Sie an einer oder an allen drei Terminen teilnehmen, können Sie frei nach Ihren Interessen und verfügbarer Zeit entscheiden.
Die Veranstaltungen sind für Ehrenamtliche immer kostenfrei.

Sie können sich ab sofort telefonisch oder per Mail anmelden. Auch für Nachfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Noch ein Hinweis in eigener Sache:
Sollten Sie in Ihrer Initiative direkt vor Ort auch einmal ein Seminar zur Unterstützung und Weiterqualifizierung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit stattfinden lassen wollen, kommen Sie gerne auf mich zu.

Weitere aktuelle Veranstaltungen finden Sie zudem hier: http://www.frnrw.de/ehrenamt-initiativen/aktuelle-veranstaltungen-und-schulungen.html
Mit vielen Grüßen,
Annalisa Mattei

-- 
Annalisa Mattei
Referentin für Ehrenamtlichenvernetzung

Flüchtlingsrat NRW e.V.
Wittener Straße 201
44803 Bochum

Telefon: 0234-587315 -83 (direkt)
Telefon: 0234-587315 -60 (allgemein)
FAX: 0234-587315 -75

Email: Ehrenamt2@frnrw.de
Telefonsprechzeiten: Mo-Fr: 10-16 Uhr

Twitter: http://twitter.com/FRNRW
Facebook: http://de-de.facebook.com/FluechtlingsratNRW

Einladung_Seminarreihe Flüchtlingsarbeit_SHS-page-001

Kommentar verfassen