4.5.22: Psychosoziale Informationsgruppe für Geflüchtete aus der Ukraine – Психосоціальна інформаційна група для вимушено переміщених осіб з України

Psychoedukation für Geflüchtete aus der Ukraine
• Können Sie oft nicht einschlafen? Oder haben Albträume?
• Müssen Sie oft an schlimme Erlebnisse denken?
• Sind Sie oft unruhig, nervös und angespannt?
• Sind ihre Ängste und Sorgen alles was Sie aktuell beschäftigt?
• Fällt es Ihnen schwer sich (kurz) zu Entspannen?
• Sind Ihre Gedanken dauerhaft bei dem Erlebten und den Menschen die sich noch in
der Ukraine befinden?
• Fällt es Ihnen schwer sich abzulenken und auch mit dem Kopf im Hier und Jetzt zu
sein?

• Часто маєте труднощі із засинанням? Або вам сняться кошмарні сни?
• Часто думаєте про погані переживання чи події?
• Чи часто відчуваєте тривогу, знервованість або напругу?
• Чи ваші страхи та турботи – це все, чим ви в даний момент зайняті?
• Чи важко вам розслабитися?
• Чи часто ви в думках про пережите або з тими людьми, які до цих пір
знаходяться в Україні?
• Чи важко вам відволікатися і перебувати в стані тут і тепер?

Tagung zum Asylrecht – 30.11. bis zum 1.12

Text: AK Asyl

Wir vom AK Asyl e.V. in Bielefeld werden in Kooperation mit dem AStA
Bielefeld vom 30.11 bis zum 1.12 eine Tagung zum Thema: „25 Jahre Asylrecht – 25 Jahre rassistische Hetze“, anbieten. Die Podiumsdiskussion wird im Hörsaal 11 der Universität
Bielefeld und die Workshops und Impulsreferate in den Räumlichkeiten des AK Asyl e.V.
stattfinden.

Anbei der Tagungsflyer mit allen wichtigen Informationen. Weiterlesen

Tagung zum Asylrecht – 26.10. bis zum 28.10

Info vom AK Asyl

Wir vom AK Asyl e.V. in Bielefeld werden vom 26.10 bis zum 28.10 eine
Tagung zum Thema: „25 Jahre Asylrecht – 25 Jahre rassistische Hetze“,
anbieten. Die Veranstaltung wird im Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7 in
Bielefeld und in Kooperation mit dem AStA Uni Bielefeld und dem
Ökumenischen Netzwerk Bielefeld zum Schutz von Flüchtlingen stattfinden.

Anbei der Tagungsflyer mit allen wichtigen Informationen. Weiterlesen

AK Asyl braucht Unterstützung

Der AK Asyl e.V. Bielefeld bietet seit nunmehr über zehn
Jahren Beratung und Unterstützung für Geflüchtete in komplizierten
aufenthaltsrechtlichen, sozialen und psychosozialen Belangen. Außerdem
betreiben wir Öffentlichkeitsarbeit und engagieren uns in verschiedenen
politischen und fachlichen Netzwerken. Unser Verein finanziert sich aus
aufwendig zu beantragenden Fördergeldern des Bundes, des Landes NRW und
Projekten wie Aktion Mensch, dem EU Asyl-, Migrations- und
Integrationsfonds (AMIF) und der UNO-Flüchtlingshilfe. Neben diesen
Geldern kann der Verein jedoch nicht ohne Spenden und die vielfältige
Unterstützung von Ehrenamtlichen überleben. Weiterlesen

Bielefeld Refugee Conference 2017

Text: Kathrin

An alle Gruppen von Geflüchteten und  Menschen die mit Geflüchteten
zusammenarbeiten:

Wir sind eine Aktionsgruppe bestehend aus Menschen mit und ohne
Fluchthintergrund und haben für die Zeit vom 8.-10. September die
„Refugee Conference Bielefeld 2017“ vorbereitet. Sie soll dem Ziel
dienen, sich über den Lebensalltag als Geflüchtete in Deutschland  und
Hintergründe der Flucht auszutauschen, Strategien gegen Rassismus und
Abschiebung zu diskutieren und sich kennen zu lernen. Weiterlesen